bootstrap html templates
Mobirise

Health Kinesiologie

mit Reili Hellmold zu mehr Lebensenergie

Die Health Kinesiologie ist die nachhaltigste, einfachste und effizienteste Methode
zur individuellen Stressbewältigung, um Lebenskrisen zu meistern
und eigene Potenziale zu heben - beruflich wie privat.

Mobirise

Unternehmen

Wachstum
Resilienz
Motivation
Gesundheit

Mobirise

Berufstätige

Burnout
Karriere
Potenzial
Neuausrichtung

Mobirise

Erwachsene

Sorgen
Krisen
Trauer
Lebensenergie

Mobirise

Kinder & Jugendliche

Schule
Hobbies
Freunde
Eltern

Health Kinesiologie


Mobirise

Für Unternehmen
- Resilienz
- Mitarbeiterzufriedenheit
- Integration neuer Mitarbeiter
- Trennung von Mitarbeitern
- bei schwierigen Kunden
- bei Umstrukturierungen
- individuelle Begleitung bei Wiedereingliederungen
- individuelle, ggf. anonyme Begleitung in Stress Situationen
- Coaching von Leitungsteams  

  • Um Burnouts vorzubeugen, ist Resilienz unverzichtbar.
    Ihre MitarbeiterInnen sollten ihre Grenzen einschätzen und einhalten können.
    Ebenso wichtig ist es, einen vertrauenswürdigen Ansprechpartner zu haben,
    der unbürokratisch kontaktiert werden und unterstützen kann.
  • Die richtigen Ressourcen an den richtigen Stellen eingesetzt – das ist der Kern einer erfolgreichen Personaleinsatzplanung.
    Die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen kann darüber hinaus drastisch gesteigert werden, indem sie die Möglichkeit erhalten, über ihr Potenzial und ihre beruflichen Ambitionen Klarheit zu erlangen.
    Der Umgang mit stressigen Situationen oder KollegInnen und Vorgesetzten macht ebenfalls einen großen Unterschied.
  • Gerade bei Neueinstellungen auf der Führungsebene können Einzelcoachings erheblich zu einer schnellen und erfolgreichen Integration beitragen. Kulturelle und persönliche Herausforderungen werden zeitnah gelöst,
    so dass ein professionelles Auftreten nach Außen gewährleistet ist.
  • Die Trennung ist gerade bei langjährigen Mitarbeitern ein empfindlicher Prozess. Hier entscheidet sich, mit welchem Gefühl und welcher Ausrichtung der Mitarbeiter das Unternehmen verlässt. Idealerweise bleibt der Mitarbeiter dem Unternehmen selbst im Falle einer unternehmensseitigen Beendigung des Arbeitsverhältnisses verbunden
    und bedenkt es bei etwaigen künftigen Kooperationsmöglichkeiten.
  • Es ist unabdingbar, auch als „schwierig“ empfundenen Kunden souverän zu begegnen.
    Dies gilt für Einzelpersonen ebenso wie für (Projekt-) Teams.
    Um Aufträge zu gewinnen, ist jedoch der respektvolle und souveräne Umgang miteinander entscheidend.
  • Abhängig von den einhergehenden Implikationen können
    Umstrukturierungen bei MitarbeiterInnen erheblichen Stress verursachen.
     
    Ob es um den Erhalt des Arbeitsplatzes geht oder um die Stellung im Unternehmen: Wichtig ist es, die MitarbeiterInnen auch auf der non-verbalen Ebene
    darauf vorzubereiten.
    So können sie ihre Chancen sehen und ergreifen, was wiederum
    ein großer Gewinn für das Unternehmen ist.
  • Wiedereingliederungen verlangen sowohl dem Unternehmen
    als auch dem betroffenen Mitarbeiter und dessen Arbeitsumfeld viel ab.
     
    Hier ist es von integraler Bedeutung, den/die Betroffenen und ggf. auch dessen KollegInnen auf diesem Weg zu begleiten.
    So können eine zügige Wiederaufnahme der Arbeit erleichtert
    und ein die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls minimiert werden.
  • Nicht jede/r MitarbeiterIn kann oder möchte seine/ihre KollegInnen oder Vorgesetzten wissen lassen, wenn er/sie an seine/ihre Grenzen kommt und Unterstützung benötigt.
    Hier ist insbesondere eine individuelle und anonyme Begleitung hilfreich.
    Stressige Situationen können so maximal offen und zielführend bearbeitet werden.
    Handelt es sich um Mitarbeiter/Innen, die aufgrund einer bevorstehenden Entlassung Unterstützung erhalten sollen, ist ein individuelles Coaching zur Neuausrichtung ebenso hilfreich wie bei Mitarbeiter/Innen, deren Beförderung bevorsteht.
    Sie haben so die Möglichkeit, ihr Potenzial zu entfalten und optimal einzusetzen.
  • Ein heterogenes Team hat große Stärken
    ebenso wie ein homogenes Team Schwächen hat.
     
    Um Unternehmensziele umzusetzen, ist es wichtig, die Energien
    und Ressourcen zu bündeln.
    Auch die Mitarbeiterzufriedenheit hängt hiervon stark ab.
    Die Teams sollten sich ihrer Stärken und Herausforderungen bewusst sein
    und erstere partnerschaftlich optimal zum Wohle der Mitarbeiter einsetzen.
Mobirise

Für Berufstätige
- „gläserne Decken“ durchbrechen
- „brennen statt ausbrennen“
- Leistungsdruck gesund begegnen
- Neuausrichtung
- Stärken stärken
- authentisch führen
- entspannt mit schwierigen Kunden
- entspannt bei Umstrukturierungen
- individuelle Begleitung bei Wiedereingliederungen
- individuelle Begleitung in Stress-Situationen
- Coaching von Leitungsteams  

  • Kennen Sie diese „gläsernen Decken“?
    Man hat das Gefühl, unsichtbar aufgehalten zu werden:
    Schon wieder zieht ein Kollege an Ihnen vorbei; Sie werden nicht gesehen oder spüren, dass Sie Ihr Potenzial nicht ausreizen können.
    Häufig sind teils unbewusste Denkmuster beteiligt, die wir gemeinsam aufspüren können.

    Ausgebrannte Menschen waren ein Hauptgrund für mich, diesen Beruf zu ergreifen. Burnout ist eine besondere Form einer Krise.
    Wir können nur uns selbst verändern, keine beteiligten Personen.
    Ebenso ist jeder Mensch für seine Entscheidungen selbst verantwortlich.
    Wir spüren auf, was integriert werden darf, damit Sie mit Klarheit aus dieser Krise hervorgehen und auch in Zukunft stark sind.
    Lassen Sie uns herausfinden, wofür Sie brennen! 
  • Druck erzeugt Gegendruck.
    Leistungsdruck ist der Hauptstressor für viele Berufstätige, wobei nur ein gesunder Gegendruck verhindern kann, sich daran aufzureiben.
    Die Trigger sind individuell verschieden und sollten ernst genommen werden.
    Wenn es gelungen ist, sie in kluge Ratgeber zu transformieren,
    kann der Leistungsdruck sogar beflügelnd sein.
  • Bei einer Neuausrichtung ist es essentiell zu wissen, was aktuell nicht optimal ist und wie Sie sich künftig ausrichten wollen.
    Finden wir es heraus, damit Sie nicht „vom Regen in die Traufe“ kommen
    sondern der beruflichen Erfüllung ein Schritt näher!
  • Selig schlummernde Stärken sind eine Verschwendung Ihrer Ressourcen.
    Um erfolgreich zu sein, ist es wichtig, die eigenen Talente zu kennen und zu wissen,
    wie sie optimal zu nutzen sind.
  • Führung funktioniert nur authentisch.
    Erlernte Fähigkeiten wirken aufgesetzt, wenn sie nicht integriert sind.
    Kennen Sie Ihren Führungsstil? Sind Sie sich Ihrer Stärken bewusst?
    Legen wir sie frei! Nutzen Sie Ihr Potenzial!
  • Es gibt Kunden, die als „schwierig“ gelten.
    Es ist wichtig, ihnen souverän zu begegnen – als Einzelperson und auch als Team!
  • „Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.“
    Dennoch bergen Veränderungen auch immer eine Chance – ergreifen Sie die Ihre!
  • Nach langen Krankheiten ist eine schrittweise Wiedereingliederung wichtig.
    Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg zurück in ein nachhaltig gesundes Arbeitsleben!
  • Stress kann vielfältige Gründe haben:
    Kollegen, Vorgesetzte, zeitliche Vorgaben, alte Erlebnisse u.v.m.
    Für ein erfülltes Berufsleben ist es wichtig, so viele Stressoren wie möglich zu eliminieren. Das Bewusstsein, stets eine Wahl zu haben und diese zentriert treffen zu können,
    ist Gold wert.
  • Ein heterogenes Team hat große Stärken
    ebenso wie ein homogenes Team Schwächen hat.

    Wichtig ist es, die Energien und Ressourcen zu bündeln und gemeinsam
    auf ein Ziel hinzuarbeiten.
    Persönliche Animositäten können hier eine zentrale Rolle spielen,
    aber auch Ängste um den Arbeitsplatz oder Hemmungen,
    anstehende (Personal-) Entscheidungen umzusetzen.
Mobirise

Für Erwachsene
- zur Zielfindung
- durch „gläserne Decken“
- in Lebenskrisen
- „brennen statt ausbrennen“
- Stress in der Familie
- für mehr Lebensenergie
- zur Trauerbewältigung 

  • Viele Menschen haben keine Ziele in ihrem Leben.
    Wenn das der Fall ist, segelt das Boot, ohne einen Hafen im Blick zu haben
    – wo wird es stranden?
    Ziele können klein sein oder große Visionen.
    Beides ist wichtig, sowohl im Privaten als auch beruflich!
  • Kennen Sie diese „gläsernen Decken“?
    Man hat das Gefühl, unsichtbar aufgehalten zu werden:
    Schon wieder zieht ein Kollege an Ihnen vorbei; Sie spielen immer die zweite Geige oder spüren, dass Sie Ihr Potenzial im Sport nicht ausreizen können.
    Häufig sind teils unbewusste Denkmuster beteiligt, die wir gemeinsam aufspüren können. 
  • Krisen – wer kennt sie nicht?
    Ob beruflich oder privat.
    Leider können wir nur uns selbst verändern, keine beteiligten Personen.
    Ebenso ist jeder Mensch für seine Entscheidungen selbst verantwortlich.
    In Ihrem Tempo gehen wir auf Spurensuche in der jüngeren Vergangenheit und auch in der Kindheit.
    Wir spüren auf, was integriert werden darf, damit Sie mit Klarheit aus der Krise hervorgehen und auch in Zukunft stark sind.
  • Ausgebrannte Menschen waren ein Hauptgrund für mich, diesen Beruf zu ergreifen. Burnout ist eine besondere Form einer Krise.
    Lassen Sie uns herausfinden, wofür Sie brennen!
  • An keiner Universität kann man studieren,
    wie ein optimales Familienleben aussieht.

    So unterschiedlich wie die Menschen sind auch die Familien.
    Ob Kleinkinder oder Pubertierende, ob Schwiegereltern oder die eigenen Eltern,
    oftmals genügt es wenn Sie alleine zu einigen wenigen Sitzungen kommen,
    um wieder eine Balance in die Familie zu bringen.
  • Ausgelaugt, müde, antriebslos – das liegt nicht immer an der Jahreszeit.
    Was Ihre Lebensenergie hemmt, testen wir aus und lösen die Blockaden
    für mehr Authentizität und Lebensfreude.
  • Gegangen. Für immer.
    Häufig fällt es schwer, wieder Tritt zu fassen.
    Gerne begleite ich Sie, Ihren neuen Weg zu finden und zu gehen,
    voller Zuversicht, Kraft und Dankbarkeit für das Vergangene.
Mobirise

für Kinder und Jugendliche
- Lernberatung
- Konzentrationstraining
- bei Schulstress
- bei Prüfungsangst oder Prüfungsstress
- bei Ausgrenzung und seelischen Verletzungen
- bei Zukunftsängsten 

  • Ist Dir bewusst, was Dich nervt oder stresst?
    Wir finden es gemeinsam heraus! 
  • Das Gute vorweg: Du brauchst während der Balancen nicht mit mir zu sprechen,
    wenn Du es nicht möchtest – die Health Kinesiologie funktioniert trotzdem.
  • Wusstest Du, dass Konzentrationsprobleme damit zusammenhängen können,
    wohin Du schaust oder woher Geräusche kommen?
    Wenn Du „Wechstaben verbuchselst“ kann das an einzelnen Buchstaben liegen
    oder daran wie Du denkst.
  • Gemeinsam finden wir heraus, ob Deine Gehirnhälften gut zusammenarbeiten
    und wie Du am besten lernst.
  • Ist Dir bewusst, dass jeder gute Schauspieler Lampenfieber hat?
    Prüfungen und Schulstress setzen Adrenalin frei
    – gut, wenn es Eustress und kein Distress ist!
  • Seelische Verletzungen kann man nicht sehen.
    Sie können aber Narben bilden, die Dich womöglich ein Leben lang unbewusst blockieren. Es ist wichtig, dass sie heilen.
  • Was soll aus mir werden?
    Das Gute: Alles, was Du brauchst, trägst Du in Dir!
    Gerne unterstütze ich Dich dabei, den nächsten kleinen Schritt zu erkennen
    und auch das große Ziel, Deine Vision.
Health Kinesiologie


Ablauf des Coachings

Meine ethische Grundeinstellung beruht auf
Verschwiegenheit, Respekt und Partnerschaftlichkeit.
Ich begleite meine Klienten, ihren Weg zu erkennen und zu gehen,
gebe den Weg jedoch nicht vor und bewerte zu keinem Zeitpunkt.

Mobirise

Einzelcoaching

Die Dauer variiert je nach Vereinbarung
zwischen 60 und 120 Minuten. Die Häufigkeit ist individuell.
Bei einem ausführlichen Erstgespräch werden Stressthemen identifiziert,
die sukzessive ausgetestet und abgebaut werden.
Für die Korrektur wird das Meridiansystem genutzt. 
Am Ende einer Sitzung
ist das Balancierte nachhaltig entstresst!

Mobirise

Gruppencoaching

Teams müssen sich neu zusammenfinden oder bestehende Gruppen harmonieren nicht mehr richtig.
Hier bieten sich Gruppencoachings an.
In diesen steht die gemeinsame Ausrichtung ebenso im Fokus wie die individuellen Gedanken und Bedürfnisse. Ideal ist eine Kombination aus Gruppen- und Einzelcoachings . 
Auch Projekt- oder Führungsteams können so auf ihrem Erfolgskurs unterstützt werden.

Health Kinesiologie


Wege zum Ziel

Die Kinesiologie
Spricht man von der Kinesiologie, so spricht man von der Lehre der Bewegung und der Lehre vom Fluss der Lebensenergie
(kines – „Bewegung“, logos – „Lehre“).
In den 1960er Jahren in den USA entwickelt, liegt ihr Ursprung im Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).
Die Kenntnisse über die Korrelation zwischen Meridianen und Organen, derer sich auch die Akupunktur und Akupressur bedienen, wurde um Muskelzuordnungen erweitert.
Der kinesiologische Muskeltest gibt uns Auskunft über den Energiezustand unseres Körpers. So können Energieblockaden im Körper lokalisiert und anschließend harmonisiert werden.

Mobirise

Health Kinesiologie

- Begründer: Dr. Jimmy Scott (Physio-Psychologe, 1970er Jahre)
- Verbindung von Traditionell Chinesischer Medizin (TCM), Angewandter Kinesiologie, moderner Physio-Psychologie und Erkenntnissen der Bioenergie

- Genauigkeit: Punktgenaues Austesten der (un)bewussten Stressoren am Energiesystem
- Timing: Lösung von altem oder neuem Stress zum für die Klienten optimalen Zeitpunkt mit dem optimalen Werkzeug
- Verlässlichkeit: Balancierung von Themen oder Sorgen auf Zellebene; Zielfindung; Potentialentfaltung; Schritte zur Erfüllung
- Spannweite: Einbindung aller Werkzeuge und allen Wissens der Klienten und der Begleitenden Kinesiologin, z.B. andere Kinesiologierichtungen, Achtsamkeit (MBSR)
- Das Energiesystem der Klienten entscheidet, was balanciert werden darf. 

Foto: Mitte: Jane Thurnell-Read (weltweit erste HK-Lehrerin von Dr. Scott, Autorin und Unternehmerin),
Rechts: Eva-Maria Willner (HK-Lehrerin, Autorin und Institutsleitung Meridianum)

Mobirise

Brain Gym

- Begründer: Dr. Paul E. Dennison (1970er Jahre)
- Unterstützung bei Lernschwierigkeiten
- Verknüpfung beider Gehirnhälften für eine optimale Zusammenarbeit
- Fokus auf die Ausrichtung des Körpers im Raum, Motorik und Sinne in Verbindung mit der Nutzung des Gehirns (Augen, Ohren, Feinmotorik der Finger, Bewegungsapparat u.a.) 

Foto: Dr. Paul E. Dennison

Health Kinesiologie


Mobirise

Reili Hellmold
Wegbegleiterin zu Ihrem strahlenden Ich
Aus einer Schulmediziner-Familie stammend und als Mutter von drei Kindern, sind mir Pragmatismus und der „GMV“, der gesunde Menschenverstand, essentielle Ratgeber.  
Lange Wege, um ein Ziel zu erreichen sind nicht hilfreich. Wenn meine Kinder bspw. in der Schule Unterstützung benötigen, darf diese keine jahrelange Verpflichtung mit sich bringen.
Auch Lebens- oder Ehekrisen bergen die Chance, mit nachhaltiger zielgerichteter Bewältigung zu ganz neuer Kraft zu führen anstatt unterschwellig und zerstörerisch Energie zu kosten.
13 Jahre in verantwortungsvoller Position in einer internationalen Unternehmensberatung, waren zudem eine gute Schule. Dort habe ich, wann immer notwendig, auch zu aktuellen Themen Workshops entwickelt und gehalten.
Obgleich Accenture sehr fortschrittlich ist und viele Programme für ihre Mitarbeiter etabliert hat, gibt es immer wieder unzufriedene Mitarbeiter und Fälle von Burnout.
Es ist weltweites Phänomen: Mitarbeiter schöpfen ihr Potenzial nicht voll aus oder stoßen an „gläserne Decken“, wodurch die Frustration steigt. Die Folge sind eine schlechtere Arbeitsleistung, Übellaunigkeit und Krankheit.
Nach meinem familiär bedingten Firmenaustritt, wurde mir mein Herzensziel schnell klar, lediglich das richtige Werkzeug fehlte noch.
Die Health Kinesiologie habe ich inzwischen als nachhaltigste Methode kennen gelernt, Stress und alte Muster aufzulösen und ein authentisches, energievolles und in jeder Hinsicht erfülltes Leben zu leben.
Die daraus wachsende Zuversicht bündelt sich in meinem Lebensmotto: „Everything will fall into place“ – alles was uns im Leben begegnet oder herausfordert hat seinen Sinn und möchte uns etwas lehren.
Dank der Health Kinesiologie und ihrer „Verwandten“ kann ich nun tätig werden – zielgerichtet, nachhaltig und dabei ganz individuell:
Ich begleite Menschen jeden Alters beruflich wie privat gesund und erfüllt den eigenen Weg zu gehen, statt aus o.g. Gründen in der Mittelmäßigkeit zu versacken oder sich aufzugeben.
Hierbei spielt auch die persönliche Komfortzone eine wichtige Rolle:
Je größer sie ist, desto stressfreier kann ich mit dem umgehen, was mir begegnet.
Jane Thurnell-Read brachte in dem Vortrag, den ich übersetzen durfte, den Vergleich der Eimer:
Wenn die Größe unserer Komfortzone einem Fingerhut entspricht, ist das Maß sehr schnell voll.
Wenn sie jedoch die Größe bspw. einer Regentonne hat, bringt uns sehr viel weniger aus der Ruhe.
Mit zunehmendem Alter verkleinert sich die Komfortzone automatisch. Umso wichtiger ist es, dass sie zum Einen in jüngeren Jahren ausgebaut und zum Anderen im Alter bewusst weit gehalten wird.
Stimmen einiger Klienten finden Sie hier [Google Rezensionen].
Nur wer sich seiner Stärken bewusst ist, kann sie zielgerichtet einsetzen und sein Potenzial heben.
Nur wer sich seiner Komfortzone bewusst ist, kann sie stetig weiten und erfüllt leben. 
Health Kinesiologie


FAQ

Spricht man von der Kinesiologie, so spricht man von der Lehre der Bewegung und der Lehre vom Fluss der Lebensenergie (kines – „Bewegung“, logos – „Lehre“).
In den 1960er Jahren in den USA entwickelt, liegt ihr Ursprung im Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).
Die Kenntnisse über die Korrelation zwischen Meridianen und Organen, derer sich auch die Akupunktur und Akupressur bedienen, wurde maßgeblich durch Dr. George Goodheart um Muskelzuordnungen erweitert.
Der kinesiologische Muskeltest gibt uns Auskunft über den Energiezustand unseres Körpers. So können Energieblockaden im Körper lokalisiert und anschließend harmonisiert werden.
Der Physio-Psychologe Dr. Jimmy Scott entwickelte die Kinesiologie Anfang der 1970er Jahre mit seinem Körper-Energie-Modell weiter. Dabei verband er sein Wissen um die Traditionelle Chinesische Medizin, die angewandte Kinesiologie, die Lehre der modernen Physio-Psychologie und die Erkenntnisse der Bioenergie zur Health Kinesiologie. 

In der Balance zu sein bedeutet, die Wahl zu haben.
Wenn wir uns einer unliebsamen Situation gegenüber sehen, jedoch in unserer Mitte bleiben können, dann ist es uns möglich, überlegt und klar zu handeln. Wir können uns entscheiden, wie wir reagieren möchten. 

Mit „Balance“ ist die genaue Methode gemeint, mit Hilfe derer individuell ausgetestete Puzzlesteine abgetragen werden. Während einer Sitzung können mehrere, unterschiedliche Balancen durchgeführt werden, alle mit dem Ziel, das Energiesystem des Klienten wieder ins Lot zu bringen.

Stress bedeutet, dass Situationen, Personen oder andere Umstände einen Menschen aus der Balance werfen. Unter diesen Umständen ist es nicht möglich, eine klare Entscheidung zu treffen oder angemessen zu reagieren. Selbst wenn die Ratio ein ideales Verhalten nahelegt, kann dem nicht nachgekommen werden. Jedwede Reaktion wird leicht missverstanden.
Stress kann drastische Folgen für die Gesundheit des Einzelnen haben, und in einem Burnout gipfeln. In jedem Fall ist die Lebensqualität stark beeinträchtigt und die persönliche Authentizität eingeschränkt. 

Mit Hilfe der Health Kinesiologie können Stressoren unterschiedlichster Art abgebaut werden. Die zugrunde liegenden Auslöser werden dahingehend balanciert, dass ein fokussierter und klarer Umgang mit ihnen möglich ist.
Beispiele für Auslöser sind Personen oder Personengruppen, Orte oder wiederkehrende Situationen ebenso wie einzelne Wörter, Denkmuster oder Gerüche. Die Liste ist unerschöpflich.
In jedem Fall dient die Kinesiologie dazu, das eigene Bewusstsein weiterzubilden. Je mehr Selbst-Bewusstsein wir haben, desto authentischer können wir leben und desto weniger Situationen können uns aus der Balance kippen.
Mancher Stressoren sind wir uns bewusst, z. B. der Chef, mit dem wir nahezu täglich aneinander geraten oder eine akute Situation wie ein großer Streit mit dem Lebenspartner.
Andere Stressoren drosseln oder blockieren unsere Lebensenergie unbewusst, z. B. Gegenstände aus unserem Kinderzimmer oder bestimmte Geräusche. 

Health Kinesiologie


Disclaimer: „Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken ungeeignet.“


Vielen Dank an Matthias Zabanski für die Fotos, die ich auf meiner Webpage benutzen darf!

Adresse

Reili Hellmold
Begleitende Kinesiologin
Gartenstraße 69
64546 Mörfelden-Walldorf

Kontakt

Email: hallo@reilihellmold.de
Phone: +49 (0) 179 4998276
Web: www.reilihellmold.de